Startseite | Kontakt-Formular - 1. Vorstand | Kontakt - Webmaster | Impressum | Datenschutzerklärung | FAQs | Sitemap

Große Konjunktion 2020 - Jupiter u. Saturn

VSS Galerie von Wolfgang Bodenmüller

Sonnensystem Merkur Venus Erde Mars Jupiter Saturn Uranus Neptun Pluto
Entfernung in Mio. km 57,9 108,2   227,9 778,3 1427 2896 4496 5966
Durchmesser in km 4878 12104 12736 6781 142790 120000 51118 49528 2390

Kurz Info
Ein seltenes astronomisches Ereignis fand am Abendhimmel des 21.12.2020, kurz vor Sonnenuntergang, statt. Die beiden größten Planeten unseres Sonnensystems, Jupiter und Saturn, näherten sich von der Erde aus betrachtet auf nur 6 Bogenminuten an. Deshalb erschienen die beiden Planeten dem irdischen Beobachter ohne optische Hilfsmittel, quasi als ein „verschmolzener“ heller Lichtpunkt am Sternenhimmel. In einem Fernglas oder Teleskop sind sie jedoch problemlos als Einzelobjekte zu erkennen.

Nur, wenn sich Jupiter, Saturn und die Erde auf einer fiktiven geraden Linie befinden, spricht der Astronom von einer großen Konjunktion. Die Planeten Jupiter und Saturn erscheinen zwar bei dieser Konstellation wie ein einzelner heller Lichtpunkt am Himmel, sind jedoch in Wirklichkeit etwa 700 Mio. km voneinander entfernt.

Das Phänomen einer Großen Konjunktion findet ungefähr alle 20 Jahre statt. Im Jahr 2000 ereignete sich die letzte Annäherung der beiden Planeten. Die nächsten Begegnungen sind für die Jahre 2040 und 2060 berechnet. Derart eng beisammen wie 2020 werden die Planeten jedoch erst wieder am 15. März 2080 stehen.

Hinweis
16.12,2020 - Winkelabstand Jupiter, Saturn = 37 Bogenminuten - Entspricht etwas mehr als dem Vollmonddurchmesser.

21.12,2020 - Winkelabstand Jupiter, Saturn = 6 Bogenminuten - Die Planeten erscheinen als ein einziger heller Punkt.

Daten: Jupiter, Saturn (Große Konjunktion 2020) mit zunehmenden Mond - 16.12.2020 - 17:39 und 17:40 MEZ - Kamera: Canon EOS 90D - Objektiv: Sigma Art 24-105 mm@42 mm - Standort: Stockach - Fotograf Wolfgang Bodenmüller

> Sternwarte Singen e.V. > Startseite

Copyright © 1984 - 2020 - Sternwarte Singen e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 298.