Startseite | Kontakt-Formular - 1. Vorstand | Kontakt - Webmaster | Impressum | Datenschutzerklärung | FAQs | Sitemap

Schmidt-Cassegrain - C11 Teleskop

Ideal für Deep Sky Objekte

Technische Daten C 11 Teleskop
Typ Schmidt-Cassegrain
Optik Katadioptrisch
Hersteller Celestron / USA
Baujahr 1996
Öffnung 280mm = 11Zoll
Brennweite 2800mm
Öffnungsverhältnis 1:10
Grenzgröße visuell 13,8mag
Auflösungsvermögen 0,50 Bogensekunden

Das C11 ist das mittlere Teleskop im Bild.
Ein Schmidt-Cassegrain Teleskop, wie das C11 unserer Sternwarte, besitzt einen gefalteten Strahlengang. Dies bedeutet, dass ein einfallendes Lichtbüschel in dem Tubusinneren mehrfach an Spiegeln reflektiert wird.

Ein Lichtbüschel durchdringt als erste optische Komponente die Schmidtplatte an der vorderen Öffnung des Rohres und trifft anschließend auf den Hauptspiegel, welcher das Lichtbüschel auf einen, vor dem Brennpunkt des Hauptspiegels angeordneten Hilfsspiegel reflektiert. Dieser Hilfsspiegel ist mit einer negativen Krümmung (konvex) versehen und reflektiert unser Lichtbüschel, durch die zentrale Bohrung im Hauptspiegel, aus dem Tubus. Der entstehende Brennpunkt wird mit der Hilfe einer Lupe, dem Okular vergrößert.

Das C11 besticht durch sein mächtiges Lichtsammelvermögen. Dem optischen Design ist eine lange Brennweite, bei kurzer Baulänge zu verdanken. Anders wie bei seinem Vorgänger, dem 200 mm Newton-Reflektor, befindet sich der Okulareinblick nicht in "luftiger Höhe" und um 90° zur Beobachtungsrichtung versetzt, sondern am Tubusende. Diese Beobachtungsposition ist besonders für Kinder und ältere Menschen von großem Vorteil.

Gefahren-Hinweis!
Grundsätzlich ist bei jeglicher Beobachtung der Sonne größte Vorsicht geboten. Kommen Sie nicht in Versuchung mit einem Fernglas/Fernrohr, gleichgültig wie klein oder groß, ohne die zwingend notwendigen Schutzmaßnahmen zu beachten, in die Sonne zu sehen. Die Folgen sind irreparabel, denn in Sekundenbruchteilen ist Ihr Augenlicht stark geschädigt oder im schlimmsten Fall für immer verloren.

> Sternwarte Singen e.V. > Startseite

Copyright © 1984 - 2019 - Sternwarte Singen e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 3231.