Startseite | Kontakt-Formular - 1. Vorstand | Kontakt - Webmaster | Impressum | Datenschutzerklärung | FAQs | Sitemap

Herbstpunkt - Im Sternbild Jungfrau

Herbstanfang - Tag- und Nachtgleiche

Kurz-Info
Aufnahme: Sonnenaufgang 7:24 Uhr MESZ (entspricht 6:00 Uhr Ortszeit der Stadt Singen) am 23. September 2003. Astronomisch gesehen beginnt in den nächsten Stunden die Jahreszeit Herbst.

Was ist nun für den Naturliebhaber so besonderst interessant an diesem Datum?

Für den irdischen Beobachter passiert die Sonne an diesem Tag den Schnittpunkt der Ekliptik mit dem Himmelsäquator. Von diesem als Herbstpunkt bezeichneten Schnittpunkt setzt unsere Sonne ihre Bewegung für die folgenden drei Monate in Richtung Süden fort, bis sie im Monat Dezember den Tiefstpunkt ihrer Jahreswanderung erreicht. Dann beginnt die Jahreszeit Winter.

Zu Herbstanfang geht die Sonne an allen Orten der Erde um 6 Uhr Ortszeit auf und um 18 Uhr Ortszeit unter. Es ist 12 Stunden Tag und 12 Stunden Nacht, daher der Begriff Tag- und Nachtgleiche. Der Sonnenball erhebt sich an diesem Tag genau in östlicher Himmelsrichtung über den Horizont und sinkt präzise im Westpunkt unter die Horizontlinie.

Diese Besonderheiten treffen auch für den Tag des Frühlingsanfangs im Monat März zu. Nur wandert die Sonne in umgekehrter Richtung über den Himmelsäquator, also nach Norden.

Im Monat Juni erreicht sie den Punkt der Sommersonnwende (Sommeranfang).

> Sternwarte Singen e.V. bei >> Facebook

Copyright © 1984 - 2019 - Sternwarte Singen e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2490.